Dienstag, 16. Oktober 2012

Schnell durchs Netz, Konzert und etwas Arbeit

Der Freitagmorgen begann damit dass die Unitymedia Techniker wie vereinbart vor der Tür standen um unseren neuen 50 Mbit Anschluss zu installieren und das ganze für 25 €! Da die Telekom es nicht hinbekommen hat unseren Anschluss umzuziehen habe ich diesen Vertrag zum Ende des Jahres gekündigt. Unverschämt finde ich, auch dass das Gesetz es nicht anders möglich macht, dass wir jetzt bis Ende des Jahres noch für einen Anschluss zahlen müssen, den wir gar nicht mehr nutzen.

Ein guter Freund hatte uns am Samstag auf ein Konzert der Mainsirenen eingeladen. Da wir schon länger nicht mehr aus waren, haben wir das Angebot gerne angenommen und es war ein großartiger Abend, der in einer Cocktailbar endete. Vielen Dank noch mal dafür!

Den Sonntag haben wir dann dazu genutzt unsere Stromverkabelung voran zutreiben. Während ich die störrischen Kabel verlegte, hat sich Mika unseren Backsteinwänden gewidmet, die er von dem schon bröselndem alt Putz befreite und anschließend mit der Stahlbürste einen Feinschliff verpasste.

Kabelmodem und Verstärker an der Wand

Kabelmodem

Fertige Wand

Fast unsichtbar die Kabel

Keine Kommentare:

Kommentar posten