Dienstag, 31. Juli 2012

Fliesenkleberreste entfernt, Balken grob geschliffen

Unseren Letzten beiden Tage haben immer um 07:15 Uhr angefangen und das, obwohl wir Urlaub haben, den kompletten gestrigen Tag habe ich damit verbracht mit einer 50kg schweren Estrichfräse den Fliesenkleber von unserem Boden zu entfernen, Mika hat sich in der Zeit an den Balken mit dem Bandschleifer zu schaffen gemacht. Zum Glück hatten wir uns dazu entschieden die Absauganlage mit dazu zu nehmen denn ohne wären wir im Londoner Nebel versunken. Heute haben wir den Grobschlief der Balken beendet und die zweite Gipsschicht in allen Räumen aufgebracht. Jetzt sind wir beide ziemlich platt und genießen noch die letzten Sonnenstrahlen und den Sonnenuntergang auf unserem Balkon.

    Vorbereitung für die Schleifarbeiten (Gips an die Wand) Auch das gesamte Holz hat einen neuen Platz gefunden. Holzlager Absauganlage Monsterfräse im Nebel! :-D Nochmal von nah! Nach 12 Stunden arbeit haben wir drei IKEA Tüten vom Boden runtergeholt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten